Gästebuch

Ich freue mich über Ihr Lob & Tadel. Einen Eintrag können Sie hier erstellen...




Seite 1 von 1, Total 10 Einträge

Am 10.08.2008 um 17:45 Uhr schrieb Astrid folgendes ins Gästebuch:
EintragEine wirklich tolle Seite habt ihr da auf die Beine gestellt.
Dickes Lob.

Mein Mann hat heute ein unverletztes Amselbaby aus dem maul einer Katze gerettet.
Es ist ca 14 Tage alt.
Haben es mit Regenwürmern gefüttert. Es flattert sogar munter rum und piept ein wenig.
Könnt ihr mir bitte sagen, was wir noch füttern können/sollen und wo wir das Spezialfutter herbekommen. Werde wohl vielleicht mal zum Tierarzt gehen, vielleicht haben die dort etwas.
Vielen, vielen dank für eure Hilfe im vorraus.
MfG Astrid Lara André

Am 01.08.2008 um 08:14 Uhr schrieb Lisa folgendes ins Gästebuch:
EintragHallo!
Ersteinmal großes Lob für die Seite ... Bin beeindruckt. :)
Ich habe gestern ein Vogeljunges von meiner Nachbarin bekommen. Sie hat es beim Joggen gefunden und muss selbst aber sehr lang arbeiten. Da ich Ferien hab ist das also nahezu perfekt. Ich kann mich viel um den kleinen kümmern. ;)
Um 6 Uhr bin ich aufgestanden und hab den Kleinen gefüttert. Ein paar kleine Spinnen und Regenwürmer. Ist das okay!? Habe ihm auch Wasser in den Schnabel getropft. Hat er alles gut geschluckt und gepiepst dabei. :)
Kann ich heut diese Beoperlen kaufen und die ihm dann geben? Oder mit was habt Ihr euren "Nachwuchs" gefüttert!? Denke, dass es sich um ein Amsel-Junges handelt. Sieht genau aus wie auf euren Bildern. ;)

Liebe Grüße,
Lisa.

Am 29.07.2008 um 15:49 Uhr schrieb Cornelia folgendes ins Gästebuch:
EintragHallo!
Ich habe ein Nest mit jungen Amseln in meinem Garten. Gestern sind sie auch schon aus dem Nest, aber vorhin hat es sehr stark geregnet und gewittert. Ich habe jetzt Angst, dass sie sich eine Lungenentzündung holen könntne. Was könnte ich machen wenn sie sich erkältet haben??
Ich freue mich über eine Antwort.

Am 29.07.2008 um 00:19 Uhr schrieb Heltzel folgendes ins Gästebuch:
EintragHallo,
habe heute ein ca. 9 Tage altes Amselbaby im Garten gefunden. Leider muss ich davon ausgehen, dass die Mutter tot ist, denn ich habe sie in unmittelbarer Nähe gefunden. Habe dann noch auf den Vater gewartet, da er auch nach vielen Stunden nicht kam, habe ich die kleine Amsel aufgenommen.
Wo bitte kann ich das Spezialfutter beziehen, welches so ein Tier braucht. Derzeit bekommt sie Beoperlen und Regenwürmer.
Wäre über eine Kontaktadresse sehr dankbar.
MfG
Anette

Am 16.07.2008 um 21:17 Uhr schrieb Jenny Ward folgendes ins Gästebuch:
EintragWir haben uns sehr über eure süsse Seite gefreut,was gerade sehr passend ist,da wir ein Amselbaby gerettet haben.Eine Elster wollte auf das junge Baby los und hat es vorher aus dem Nest gestossen.Nun ist es ca 2-3tage alt.Es ist wohlauf und isst viele Würmer.Leider kommen wir nicht an das Nest ran,da es zu hoch ist.Habt ihr noch ein paar Tipps für uns?Liebe Grüsse aus Hamburg,Jenny Ward

Am 02.07.2008 um 13:00 Uhr schrieb Sven folgendes ins Gästebuch:
EintragHallo,
unser Haus mit Garten befindet sich in der Großstadt. Fast jede Jahr brüten bei uns Amseln in den Sträuchern, die sich bei uns im Garten befinden. Leider werden die Nester kurz nach Schlüpfen der Küken von Elstern geräubert. Da wir den Nestbau und die Brut interessiert begleiten, sind wir natürlich entsprechend traurig, wenn wir feststellen, dass wieder eine Elster zugeschlagen hat. Gibt es vielleicht Tips, wie man Nester bzw. die Brut vor dem Angriff der Elstern schützen kann.

Gruß
Sven

Am 15.06.2008 um 08:29 Uhr schrieb Burt Birgit folgendes ins Gästebuch:
EintragHallo auch ich habe vor Jahren ein Amseljunges grossgezogen. Nackt und blind war er noch als ich Ihn fand und hat sich zu einer weiblichen Amseldame gemausert.

Nun stehe ich nach Jahren wieder da und bin über ein kleines Häuflein gestolbert. Nein sagen konnte ich nicht. Habe meine letzte Amsel mit Hackfleisch grossbekommen! Die kleine ist eigentlich fit frisst und trinkt.
Sie hat einen schiefen Schnabel und das eine Auge ist verklebt. Brüchte eine Webseite wo ich auch so ein futter beziehen kann. Mehlwürmer kann ich auch wenn es warm ist aus meiner Biotonne holen oder im Zoofachhandel. Aber das Spezielle Futter bekommt man da nicht. Für Ihre Hilfe bedanke ich mich in Vorraus.
Der Vogel ist zirka 14-19 tage alt.

Am 05.06.2008 um 21:06 Uhr schrieb Barbara folgendes ins Gästebuch:
Eintragschöne Seite, hab auch ein Amseljunges gefunden und seit 5 Tagen bin ich seine Mama ! Wo habt ihr das Auswilderungsgehege liegt das zufällig in der Nähe des Saarlandes ? Für ne kurze Info wäre ich sehr dankbar !Gru ß Barbara

Am 23.05.2008 um 20:25 Uhr schrieb franz ornig folgendes ins Gästebuch:
EintragIhr Bericht ist zwar ganz nett, aber nicht sehr informativ.
Wir haben gerade auch ein Amseljunges gebracht bekommen. (Weil wir einen Star aufgezogen haben und ... den Rest kennen sie ja)
Es wäre super, wenn sie nicht nur von Aufzuchtfutter im allgemeinen sondern konkreter schreiben würden.
Bin auch für ein Mail dankbar.

Beste Grüße
Franz Ornig

Am 29.03.2008 um 20:12 Uhr schrieb Reto Kenzelmann folgendes ins Gästebuch:
Homepagehttp://www.yasp.ch
EintragBesten Dank dass Sie sich für mein Gästebuch entschieden haben!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Webseite!
Reto Kenzelmann, WebMaster von www.yasp.ch


Seite 1 von 1, Total 10 Einträge

Umfragen, Formulare und Gästebücher? Mit Free YASP haben auch Sie die Lösung in 5 Minuten.
www.yasp.ch. elegant. individuell. praktisch.